sciviamcut.gif
sciviamcut.gif
sophiacut.gif
innehaltenfeature.jpg

zum Arbeitskreis Berlin international

We are pleased to announce the launch of the new International Project of the FGLD. The aim of this project is to install an English-German speaking Freemason Lodge based in Berlin. Behind the idea are standing several Sisters obedient by truly masonic values, open minded, inspired to create a Lodge where different cultures meet. 

Those Sisters or Candidates who want to be involved in foundation of the Lodge, who desire to support the project, to share thoughts and exchange ideas, or visit and be a guest are very welcome.

For more information please contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Image Module

Wie Freimaurerin werden?

Eine neue Schwester, so nennen sich die Mitglieder einer Loge, wird in einer feierlichen Initiation in die Loge aufgenommen. Bis es so weit ist, müssen beide Seiten, die Loge und die Suchende, sich kennengelernt haben. Dies geschieht in der Regel über den Besuch der offenen Vortragsabende in den Logen. Im Gespräch und in der Diskussion stellen so alle Seiten über einige Monate fest, ob eine Mitgliedschaft von Interesse ist. Letztlich stellt die Interessierte einen Antrag auf Aufnahme in die Loge, über den dann die Mitglieder abstimmen. Unsere Logen sind eingetragene Vereine, e.V. Die Aufnahme in die Freimaurerinnenloge ist damit zugleich ein Vereinsbeitritt. Die Satzung kann vor dem Beitritt eingesehen werden.